Wie gefährlich ist Boxen?

Boxen ist genauso gefährlich wie Handball, Fussball, Leichtathletik und jede andere Sportart, die euch gerade einfällt.

ES GIBT JEDOCH EINEN GROßEN UNTERSCHIED ZU ANDEREN SPORTARTEN:

In keiner anderen Sportart wie dem AMATEURBOXEN, sind die Maßnahmen zum Schutz der Gesundheit der Boxsportler so unfangreich und streng kontrolliert.

Die ärztliche Betreuung:

Jährliche grundlegende, intensive Untersuchung durch einen Arzt mit speziellen Tests ist Vorraussetzung, um überhaubt am Wettkampf teilnehmen zu können. Vor jedem Wettkampf wird die Startfähigkeit durch den Ringarzt geprüft.

Die Ausrüstung des AMATEURBOXENS:

- große, gut gepolsterte 10 Unzen Handschuhe (im Training 12-16 Unzen)
- Kopfschutz, schützt vor Augenbrauenverletzungen (Cut)
- Tiefschutz
- Brustschutz bei Frauen

Werbung
 
"
Förderer
 












 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=